Über mich


  • In Frankreich geboren, wohne ich seit 2012 in Berlin. Ich spreche fließend deutsch, englisch und natürlich französisch.
  • Früher habe ich als Kostümbildnerin gearbeitet, hatte aber seit meiner Jugend schon eine Leidenschaft für Japan, und in 2011 fing ich an, regelmäßig Yoga und Meditation zu praktizieren. Während meiner Schwangerschaft in 2013 entschied ich mich, die Shiatsu-Ausbildung zu beginnen.
  • Seit 2014 arbeite ich mit Frauen, die Opfer von Gewalt geworden sind und seit 2016 mit Malteser bei dem Obdachlosenwohlfühltag.
  • 2017 habe ich eine Fortbildung bei Happy Panda absolviert, um Achtsamkeitstrainerin für Kinder zu werden.
  • Der Name Momoko bedeutet "Kind der Pfirsischbäume", die in Japan als Symbol der Langlebigkeit stehen.

 

Magali Chastaing